digitale Endgeräte für Schüler und Mitarbeiter

Um dem digitalen Unterricht zu folgen, braucht man ein digitales Endgerät. Hierzu eignen sich PCs, Laptops und Tabletts. Weniger geeignet ist die Nutzung eines Handys. 

Wünschenswert ist, dass das digitale Endgerät auch Lautsprecher, Kamera und ein Mikrofon besitzen (bei den meisten Laptops, Notebooks und Tablets integriert) um auch bei Videokonferenzen dabei zu sein. 

Bei Schwierigkeiten mit der Beschaffung eines digitalen Endgerätes, gibt es unterschiedliche Hilfestellungen.

https://www.dkhw.de/foerderung/corona-nothilfe-pakete/kindernothilfe-paket-digitales-lernen/ 

Auch ist es im Einzelfall möglich, ein Endgerät in der Schule zu leihen. Die Ausleihe ist für maximal 14 Tage und kann einmal verlängert werden. Weitere Informationen dazu findet man hier.