Abschlussveranstaltung von Europa macht Schule

20.05.2019

Am Freitag, den 17. Mai 2019 fand die Abschlussveranstaltung von Europa macht Schule in der Europa-Universität Flensburg statt. Da die Schülerinnen und Schüler der 7a in der Woche beim Segeln waren und unsere Studentin Elif momentan ein Praktikum in Straßburg macht, nahm Frau Sommerfeldt alleine teil.

In der Veranstaltung stellten einige der teilnehmenden Schulen und Studenten ihre durchgeführten Projekte vor. So führte eine Italienerin in einem 13. Jahrgang ein Projekt mit der  Frage, welche gesellschaftliche Bedeutung Kunst hat und ob politische Kunst die Welt verändern kann durch und ein Student aus Bosnien und Herzegowina gestaltete ein Projekt zu den schönen Seiten und der Kultur seines Heimatlandes.

Am Ende kam es zu der Zertifikatsübergabe und einem interessanten Austausch zwischen allen Teilnehmern. Europa macht Schule ist ein schönes und sehr gewinnbringendes Projekt, das sich gut in den Unterricht integrieren lässt. Im nächsten Schuljahr werden wir von der ABS bestimmt wieder mit dabei sein.