Ausflug in die Hamburger Kunsthalle

23.04.2019

Am 26.3. 2019 unternahmen wir, der WPU II Kunstkurs, einen Ausflug in die Hamburger Kunsthalle. Um 9.00 Uhr starteten wir in Tarp mit dem Zug in Richtung Hamburg. Nach ca. zwei Stunden kamen wir in Hamburg an und hatten noch ein wenig Zeit, um die Innenstadt zu erkunden. Gegen 12 Uhr trafen wir uns dann vor dem Hamburger Rathaus, um uns gemeinsam auf den Weg zur Kunsthalle zu machen.

In der Kunsthalle wurden wir zu dem Thema „Körper im Raum“ durch die verschiedenen Räume geführt, schauten uns dazu unterschiedliche Gemälde und Skulpturen an und stellten diese auch nach. Danach bekamen wir die Aufgabe, uns in kleinen Gruppen zusammen zu finden. Nachdem  wir einige Informationen zu verschiedenen Rodin-Skulpturen bekamen, sollte einer aus der Gruppe in einen langen Jerseyschlauch hinein steigen und die Skulptur nachstellen. Die anderen Gruppenmitglieder sollten ihn dann zeichnen. Am Ende der Führung wurden wir noch in die Kunstwerkstatt der Hamburger Kunsthalle geführt, in der wir alle einen Druck von unseren Zeichnungen anfertigten. Nach ca. 2 Stunden hatten wir noch ein wenig Zeit, uns die Hamburger Kunsthalle auf eigene Faust anzusehen. Danach ging es zurück zum Hamburger Hauptbahnhof und dann zurück nach Tarp. Dort kamen wir um halb sechs wieder sicher und wohlbehalten an.

(geschrieben von Melina und Maja aus dem WPU II Kunstkurs)