Berufe-Parcours zum sechsten Mal an der Alexander-Behm-Schule

30.10.2018

Am 8.11 kommen wieder viele Betriebe und Firmen in die Turnhalle der Alexander-Behm-Schule, um die Schüler der Schule über die vielen Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren.

Dies machen die Betriebe und Firmen mit einigen ihrer Mitarbeitern und Auszubildenden die Fragen der Schüler beantworten und über ihre Arbeit sowie Ausbildung berichten. Gleichzeitig werden die Schüler auch aktiv an den Ständen in Arbeitsvorgänge o.ä. eingebunden, um ihre Vorstellungen, Ideen und Wissen zu konkretisieren.

In verschiedenen Vorträgen werden die Schüler ebenfalls über erfolgreiche Bewerbung und auch über mögliche Karrierewege informiert.

Für Schüler die noch nicht so mutig sind Gespräche mit den vielen verschiedenen Mitarbeitern und Auszubildenden zu führen, können auch erstmals mittels 3D Brillen sich einen Einblick über verschiedene Berufe verschaffen.

Die 3D Brillen werden durch das Sozialprojekt „deinerstertag“ der Schule zur Verfügung gestellt.