Die Landfrauen Jerrishoe-Tarp spenden für den Sozialfonds der Alexander-Behm-Schule.

28.09.2020

Im Frühjahr nähten die Landfrauen Jerrishoe -Tarp Mundschutzmasken und gaben diese gegen Spenden an die Senioren im Dorf ab.

Mit dem Erlös von 1.00€ sollten der Sozialfonds der Alexander-Behm-Schule und die Schule Eggebek unterstützt werden.

Am 14.September nahmen Frau Neiß vom Schulförderverein Eggebek

und Frau Ogiolda von der Alexander-Behm-Schule die Spenden dankend entgegen.

Die Alexander-Behm-Schule Tarp verfügt seit langer Zeit über einen Sozialfonds, der mit Mitteln aus dem alljährlichen Weltkindertag bestritten wird.
Eingerichtet worden ist er, um Schülerinnen und Schüler dabei zu unterstützen, an schulischen und außerschulischen Veranstaltungen trotz finanzieller Schwierigkeiten teilzunehmen.

Da das diesjährige Weltkindertagsfest ausfällt, füllt die Spende der Landfrauen diese Lücke zum richtigen Zeitpunkt.

Vielen Dank an die Landfrauen, die den Senioren im Dorf und den Schülerinnen und Schülern der Alexander-Behm-Schule geholfen haben!

 

Cornelia Ogiolda