Harry Potter-Lesenacht

11.02.2020

Am 20.01.2020 war es endlich soweit: Die Lesenacht der Klasse 6b hat stattgefunden. Mit zwei ihrer Fachlehrerinnen haben die Schüler eine spannende Lesenacht in der Schule verbracht. Das Thema, das die Klassenübernachtung begleitete, hieß Harry Potter. Viele Zauberer und Hexen trafen aufgeregt in der Schule ein. Nach der Verteilung in die berühmten vier Häuser Gryffindor, Ravenclaw, Slytherin und Hufflepuff wurden die Schlafsäle bezogen. An diesem Abend (und in dieser Nacht) wurde viel gemeinsam gelacht und gelesen. Jeder Schüler konnte in gemeinsamen und eigenen Lesezeiten die magische Welt von Harry Potter kennenlernen oder näher erforschen. Zwischendurch wurde Quidditch gespielt und irgendwann begann die Taschenlampenzeit, in der nur noch leise flüsternd gelesen werden durfte. Nach einer aufregenden Nacht, und etwas weniger Schlaf als gewöhnlich, wurde am Morgen der Hauspokal verliehen. Die Schüler konnten hierfür Punkte sammeln, unter anderem für die Quidditchpartie und das beste Kostüm. Müde, aber glückliche Zauberer und Hexen verließen am Vormittag die Schule. Wer weiß, vielleicht kehren sie ja bald nach Hogwarts zurück?