White Horse Theatre machte Station in Tarp

12.06.2019

White Horse Theatre ist Europas größtes professionelles Tourneetheater in Englisch, gegründet bereits 1978 durch Peter Griffith und seitdem stetig gewachsen. Sie sind in ganz Deutschland, Teilen von Frankreich, Japan und China und weiteren Ländern auf Tournee, haben ca. 400.000 Zuschauer jährlich und bieten professionelles Theater auf Englisch für die Grundschule, Hauptschule, Realschule, Sekundarschule, Gesamtschule, Gemeinschaftsschule, Gymnasium und weitere Schulformen in ganz Deutschland und Europa.

A Slap in the Face

von Peter Griffith

In Wirklichkeit ist Alan ein tollpatschiger Teenager und sein Schwarm Melissa Brown beachtet ihn nicht. Aber in seiner Fantasie ist Alan ein Held, der Melissa vor Werwölfen, Skinheads oder vor den ungewünschten amourösen Absichten von Tarzan beschützt! Immer wenn Alans Einbildungskraft ihn in seine Fantasiewelt entführt, lässt ihn die peinliche Rückkehr in die Wirklichkeit dumm aussehen. Wie kann Alan seine Einbildungskraft im Zaum halten und Melissa wirklich beeindrucken?

A Slap in the Face ist eine spritzige Komödie über Heldenfantasien – und den Druck auf Jugendliche, der sie zwingt, zu lügen, um peinlichen Situationen zu entgehen. Wenn die Lage brenzlig wird, fordert Alan das Publikum auf, ihm zu helfen – aber ist Melissa Brown so leicht hereinzulegen wie Lehrer Mr. Smedley? Alan muss bald einsehen, dass eine Beziehung keine so simple Sache ist wie er gedacht hat...

 www.white-horse-theatre.eu

 

Und das sagten unsere Schüler:

White Horse Theatre

On the 7th of June 2019, we, the Alexander-Behm- Schule Tarp, had the pleasure to watch the play „A slap in the face“, which was performed by the White Horse Theatre. It was an awesome experience and the perfect chance to hear English outside of  the classroom. It was also fun to se how the actors changed their characters and played a new role.

(Nikola, 8b)

 

The play “A slap in the face” was well done. We really enjoyed how you guys interacted with the audience. It was just an amazing morning watching you playing your character. The play was really enjoyable, we laughed a lot and the ending was dramatically cool/ dramatically surprising/ dramatic and surprising (we can´t decide ;-)). Keep going the good acting and please come back as soon as you can.

(Lene and Liv, 8b)