Sekundarstufe II

Abitur in Tarp / BBZ Schleswig

Berufliches Gymnasium - Schwerpunkt Wirtschaft

 

In drei Jahren vom Mittleren Schulabschluss zum Abitur - mit dem Schwerpunkt Wirtschaft

 

An der Außenstelle Tarp des Beruflichen Gymnasiums des BBZ können ab dem Schuljahr 2016/17 Bewerber/innen aufgenommen werden: - mit einem durch Prüfung erworbenen Mittleren Schulabschluss, der maximal eine 4 und keine 5  oder 6 aufweist;

- die ein Zeugnis mit der Versetzung in die gymnasiale Oberstufe vorweisen können. 

 

Beachte: Die Vergabe der Schulplätze erfolgt im Rahmen der Aufnahmekapazitäten der Schule nach dem Notendurchschnitt der Bewerber/innen.

 

Schulbesuchsdauer: drei Jahre

Abschluss: Abitur

 

Gut zu wissen:

Es handelt sich immer um ein vollwertiges Abitur, das jeweilige Profil - hier Wirtschaft - ist eine inhaltliche Erweiterung. Damit ist ein Studium jeder Fachrichtung an jeder deutschen Universität möglich.

 

Link zum Flyer https://www.bbzsl.de/wp-content/uploads/2017/02/BG-Gesamtinfo.pdf

Sie haben noch Fragen?

Bitte wenden Sie an unseren Ansprechpartner Herrn Andreas Koziel (Tel.: 04621 9660-216 | Email: koz@bbzsl.de) im BBZ oder an die Außenstellenleiterin Dörte Wolff (Email: wod@bbzsl.de).

Sie möchten sich anmelden? https://www.bbzsl.de/schulabschluesse/abitur/ (hier ist der Link zum Anmeldeformular unter „herzlich willkommen“ abgelegt) http://www.bbzsl.de/wp-content/uploads/2017/02/Anmeldebogen-BG-und-Kfm-Assistenten.pdf

 

Der erste Jahrgang, erfolgreicher Abiturienten, konnte 2017 mit Stolz das Zeugnis entgegennehmen.

Hier gehts zum Artikel.

 

Abiturjahrgang 2017